Nie wieder Abmahnungen wegen fehlender Quellenangaben zu Stock-Images!*

 

Viele Webmaster verwenden Stock-Images von Fotolia, 123rf, aboutpixel und anderen Bilderanbietern. Diese Bilder sind sehr preiswert, haben allerdings einen Nachteil:
Aufgrund der Lizenzbedingungen muss zu jedem Bild die Quellenangabe des Bildes (Lizenznummer, Inhaber und Quelle) genannt werden.

Diese Information muss entweder direkt im Bereich des Bildes, oder iinnerhalb des Impressums veröffentlicht werden. Es gibt hier keine Standard-Vereinbarung. Wo diese Daen veröffentlicht werden müssen, hängt von den Bedingungen des Bildanbieters ab.

Manche Webmaster kennen entweder diese Pflicht nicht, oder sie vergessen einfach die Nennung der Bildquellen.

Nach den rechtlichen Vorgaben innerhalb der EU hat damit der Copyright-Inhaber die Möglichkeit, den Verwender des Bildes wegen dieser fehlenden Angaben kostenpflichtig abzumahnen.

In diesem Fall muss der Bildverwender nicht selten Lizenz- und Anwaltsgebühren von über 1300 € (für jeden einzelnen Fall) bezahlen!

Dieses Plugin hilft Dir, diese Abmahnungen und die damit verbundenen hohen Kosten zu vermeiden.

Im Wesentlichen besteht das Plugin OVM Picture-Organizer aus den folgenen Modulen:

  1. Die Erfassung der Quellenangaben:  Direkt nach dem Hochladen des Bildes kann der Webmaster die Quellenangaben des Bildes sowie einige Zusatzinformationen erfassen. Das ist zu diesem Zeitpunkt sehr einfach, die diese Informationen nicht erst herausgesucht werden müssen, sondern bereits vorliegen.
  2. Über einen Shortcode können diese gesammelten Quellenangaben zu allen Bildern ganz einfach innerhalb des Impressums ausgegeben werden.
  3. Datensicherungsfunktion: Endlich können Sie die Bilder zusammen mit den Lizenzdaten kinderleicht in einem ZIP-Archiv sichern. Die Lizenzdaten werden dabei sowohl als XML, als auch als CSV-Datei gespeichert, so daß auf jeden Fall eine Wiederherstellung in einem anderen System möglich ist.

Bei korrekter Verwendung dieses Plugins und Beachtung der Lizenzvorschriften Deines Anbieters wirst  Du keine Abmahnung wegen fehlender Quellenangaben mehr bekommen!*

 

Ja,-ich-wil_rot

 

* Rechtliche Abgrenzung:  Das Plugin versteht sich als organisatorische Lösung, die Urheberrechtsdaten zu den jeweiligen Bildern zu erfassen und (z.B. im Bereich des Impressums) eine entsprechende Auflistung zu erstellen.

Eine Gewähr dafür, daß die Nennung der Urheberrechtsdaten im Impressum ausreichend ist, kann angesichts der Vielzahl an individuellen Vereinbarungen zwischen den Bilderdiensten und den Nutzern natürlich nicht gegeben werden.

Nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit mir auf, wenn Sie besondere Anforderungen an die Darstellung der Urheberrechtsnachweise haben.